Heiratsantrag

im Schloss Neuschwanstein

Ablaufdetails in aller Kürze


Die jeweiligen Zeiten richten sich nach dem Beginn der Exklusifführung

und nach Sommer- und Wintersaison.

 

Ihren Persönlichen Zeitablauf erhalten Sie mit Ihren Buchungsunterlagen


1.

Der Tag beginn früh, in Hohenschwangau ist noch alles ruhig.

Treffpunkt zu Ihrer exklusiven Kutschfahrt, hoch zum Schloss Neuschwanstein

ist vor dem Hotel Müller in Hohenschwangau.

Empfohlener Parkplatz Nr.4, Parkgebühr 6,00€.

Sie übergeben dem Kutscher Ihre Buchungsbestätigung, diesen sende ich Ihnen im Vorfeld per Email zu



2.

Fahrt bis zum Pferdewendeplatz unterhalb vom Schloss Neuschwanstein,

Fahrtdauer  20 Minuten



3.

Fußweg hoch zum Schloss (zu steil für die Pferde), Dauer 5 Minuten



4.

Treffen im Torbogen vom Schloss mit Ihrem Schlossführer.

Bitte 5 Minuten vor dem Beginn der Führung dort sein.

Sie übergeben Ihrem Schlossführer die Buchungsbestätigung, diese sende ich Ihnen im Vorfeld per Email zu.

Der Schlossführer weiß Bescheid und wird natürlich nichts verraten



5.

Ihre Exklusivführung beginnt, Dauer 60 Minuten



6.

Gegen Ende der Führung kommen Sie zum berühmten Sängersaal.

Nach einer kurzen Einführung in die Historie und die Bedeutung der Musik zieht sich der Schlossführer dezent zurück und schaltet Musik ein.

=> Ihr Signal, Ihre 10 Minuten beginnen, seien Sie kreativ!!



7.

Der Schlossführer kommt zu Ihnen zurück und begleitet Sie bis zum

Ende der Führung



8.

Sie gehen nun durch die Schlossküche und den Museumsshop.

Richtung Ausgang kommen Sie auch noch am Café Liesl vorbei und auch zum berühmten Balkon von König Ludwig . Dieser ist nur bei gutem Wetter geöffnet.

Weiter geht es die Treppen hinunter durch den „Tunnel“ an dem Sie am Ende wieder ins Freie gelangen.

Dieser Ausgang liegt am Fuß des Schlosses und nicht wie der Eingang im Schlosshof.

Wenn Sie einen Fotografen dazu gebucht haben, wartet dieser hier am Ausgang auf Sie.



9.

Nun haben Sie noch genügend Zeit die Umgebung vom Schloss zu erkunden. Empfehlenswert ist der Besuch der Marienbrücke.

Bringen Sie doch gemeinsam dort oben ein Liebesschloss am Gitter an. Ein schöner Brauch von verliebten Brautpaaren



10.

Ihre Privatkutsche wartet am Pferdewendeplatz auf Sie.



11.

In der Kutsche wartet eine weitere Überraschung auf Ihre Braut.

Ein Strauß mit roten Rosen und ein Naschpaket für Sie Beide.

In der schönen Geschenkbox finden Sie feinste handgefertigte Pralinen, zwei schöne Gläser und zwei verschiedene Liköre um auf dieses romantische Ereignis an zu stoßen.



12.

Nach 20 Minuten kommen Sie wieder am Hotel Müller an.

Ihre Kutschfahrt endet hier aber aber für Sie beginnt nun eine ganz besondere Zeit  ...... die Zeit Ihrer Hochzeitsplanung.

Hierzu wünsche ich Ihnen "ganz viele Schmetterlinge im Bauch"